« Ältere Beiträge Neuere Einträge » Abonnieren Sie Aktuelles

19 Nov 2023

20 Jahre „Gesundheit für Sie“

Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für 20 Jahre „Gesundheit für Sie“

Am 10. und 11. November feierten die Österreichische Gesundheitskasse und Partner im WIFI St. Pölten 20 Jahre „Gesundheit für Sie“. Gesundheitschecks, Vorträge, Workshops und Info- und Beratungsstände standen bei der beliebten Frauengesundheitsmesse auf dem Programm. Der Club Soroptimist St. Pölten Allegria war an beiden Tagen mit einem Info- und Beratungsstand vertreten. Unsere Clubschwestern informierten über Prävention von Osteoporose und über die laufenden Clubprojekte und – aktivitäten. Über 500 Besucherinnen nutzen unser Angebot vor Ort.

v.l.n.r: Brigitte Jordan, Präsidentin Dr. Ingeborg Haselhofer-Jünnemann, Ingeborg Dockner, Rosa Tiefenbacher, Mag. Dr. Sigrid Rudolph-Urbanek

Fotonachweis: Archiv Club Soroptimist St. Pölten Allegria

8 Mai 2023

Soroptimist Ensemble „Allegria“ lud zum traditionellen Frühlingskonzert

Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Soroptimist Ensemble „Allegria“ lud zum traditionellen Frühlingskonzert

Nach mehrjähriger, pandemiebedingter Pause konnte der Club St. Pölten am 21. April wieder zu seinem bereits traditionellen Frühlingskonzert laden. Das Konzert wurde wie immer von den Sängerinnen des Clubs – dem Ensemble Allegria – mit großem Engagement gestaltet und bestritten. Für das musikalische Programm – von der Klassik bis zum Schlager wurden die singenden Sorores mit großem Applaus belohnt.

Die Spendenerlöse des Konzertes werden für die Finanzierung des laufenden Frauenprojektes und des neu gestarteten Gewaltschutz-Projektes zur Verwendung gebracht.

Bildzeile vlnr: Brigitte Pranz, Eva Hahn, Regina Bamberger, Jim Edinberg, Brigitte Jordan, Ilona Hagmann.

Fotonachweis: Archiv Club St. Pölten Allegria

20 Mrz 2023

Frühjahrskonzert am 21. April 2023

Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Frühjahrskonzert am 21. April 2023

Der Soroptimist Club St. Pölten mit seinem Ensemble Allegria veranstaltet heuer wieder– Pandemie bedingt nach längerer Pause – sein traditionelles Frühjahrskonzert!
Termin: 21. April 2023 um 19.30 Uhr in der Musikschule der Landeshauptstadt St. Pölten, Maria Theresia Straße 23.

    Wir laden Sie herzlich dazu ein!
    Kartenvorbestellungen unter konzert@soroptimist-stpoelten.at

    16 Mrz 2023

    RESTART-Pakete – Spende anlässlich des Internationalen Weltfrauentages

    Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für RESTART-Pakete – Spende anlässlich des Internationalen Weltfrauentages

    Anlässlich des Internationalen Weltfrauentages am 8.3.2023  und als Zeichen für die Gleichberechtigung und gegen die Diskriminierung von Frauen hat der Club St. Pölten  Allegria eine weitere Spendenaktion getätigt. Präsidentin Ingeborg Haslhofer-Jünnemann und die Damen des Vorstandes übergaben an die Leiterin des Frauenhauses in St. Pölten 3 weitere RESTART Pakete in der Filiale von Firma XXXLutz, die diese Aktion mitunterstützt. RESTART Pakete kommen Frauen zugute, die nach ihrer Zeit im Frauenhaus wieder in ein eigenständiges Leben zurückkehren.

    Bildzeile (vlnr): Susanna Fink-Winter – Vizepräsidentin, Ilona Hagmann – Sekretärin, Eva Hahn – Pastpräsidentin, Olinda Albertoni –  Leiterin des Frauenhauses, Ingeborg Haslhofer-Jünnemann – Präsidentin

    Fotonachweis: Archiv Club Soroptimist Allegria

    16 Mrz 2023

    Spendenübergabe an Verein Babyhilfe

    Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Spendenübergabe an Verein Babyhilfe

    Mit großzügiger Unterstützung der Stadt St. Pölten wurde auch 2022 wieder eine „Punschhütte“ von der Kooperation der Serviceclubs St. Pöltens (Club 41 St. Pölten, Kiwanis St. Pölten, Leo Club St. Pölten, Rotary St. Pölten, Lions Club St. Pölten, Lions Club Jakob Prandtauer, Round Table St. Pölten, Soroptimist International St. Pölten Allegria) betrieben. Die gemeinnützigen Vereine engagieren sich für hilfsbedürftige Menschen und widmen den Reinerlös in der Höhe von € 15.132,42 dieses Jahr der Babyhilfe St. Pölten, die sich seit 70 Jahren auch im Kontext des St. Pöltener Krankenhauses um Babys, Kinder und Jugendliche und deren Eltern in belastenden und fordernden Lebenssituationen annimmt. Sie ist auch visionär in der Entwicklung von neuen Angeboten für die jungen Patient:innen.
    Vor dem Rathaus wurde der Scheck von Vertreter:innen der Serviceclubs an den Obmann der Babyhilfe und dessen Stellvertreterin übergeben.

    Dr. Eva Hahn, SI Club St. Pölten Allegria,

    DI Dieter Faschinger, Kiwanis St. Pölten

    Prim. Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Eiwegger, Leiter der klinischen Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde, UK St. Pölten, Obmann der Babyhilfe St. Pölten

    Mag. Sabine Wagner-Simhandl, M.A., Msc, Leitende Klinische Heil- und Sonderpädagogin, Psychotherapeutin, Klinische Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde, UK St. Pölten

    1. Obmannstellvertreterin Babyhilfe St. Pölten

    Ing. Anna-Lisa Dana, Leo Club St. Pölten

    Dr. Florian Fiedler, Club 41 St. Pölten

    2.Reihe

    Dr. Willibald König, Rotary St. Pölten

    DI Dr. Martin Feichtinger, Lions Club St. Pölten

    Franz Mayer, Lions Club Jakob Prandtauer

    Dr. Herwig Trischler, Round Table St. Pölten

    16 Jan 2023

    Ingeborg Haslhofer-Jünnemann neue Präsidentin des SI Clubs St. Pölten Allegria

    Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Ingeborg Haslhofer-Jünnemann neue Präsidentin des SI Clubs St. Pölten Allegria

    Führungswechsel bei den St. Pöltner Soroptimistinnen: mit Jahresbeginn 2023 übernahm Ingeborg Haslhofer-Jünnemann von Eva Hahn die Funktion der Präsidentin des Clubs Soroptimist St. Pölten Allegria für die nächsten zwei Jahre. Als ausgebildete Ärztin und langjährige Soroptimistin wird die neue Präsidentin – leider auch auf Grund der aktuellen Entwicklungen – den Schwerpunkt der Clubarbeit vor allem auf das Thema „Gewalt gegen Frauen – Gewaltprävention und Gewaltschutz“ legen.

    „Es entspricht den Werten von Soroptimismus,  für eine gewaltfreie, selbstbewusste und selbstbestimmte Lebensgestaltung von Frauen einzutreten, was wir in konkreten Projekten unterstützen wollen“, so Ingeborg Haslhofer-Jünnemann.

    Sie wird von den neuen Vorstandsdamen Susanna Fink-Winter, Brigitte Pranz, Ilona Hagmann, Maria Rigler und Ingeborg Dockner tatkräftig unterstützt.

    Präsidentin Ingeborg Haslhofer-Jünnemann

    Fotonachweis: Archiv Club Soroptimist Allegria

    16 Dez 2022

    Soroptimistinnen übergaben noch vor Weihnachten weitere Frauen-RESTART-Pakete

    Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Soroptimistinnen übergaben noch vor Weihnachten weitere Frauen-RESTART-Pakete

    Der Club der Soroptimistinnen in St. Pölten hat im Rahmen seines – von der Fa. XXX Lutz St. Pölten großzügig gesponserten – Projektes „Frauen-RESTART-Pakete“  drei weitere Pakete mit Grundausstattungen für einen Haushalt übergeben. Diesmal übernahm das Emmaus Frauenwohnheim diese Pakete und wird es an seine Bewohnerinnen, die in ein selbständiges Leben mit eigener Wohnung  zurückkehren wollen, verteilen.

    „Es ist uns ein großes Anliegen, Frauen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen und ihnen bei einem Start eines neuen Lebensabschnittes zu helfen – gerade  in der Weihnachtszeit ein Zeichen der Nächstenliebe, der Hoffnung und eines menschlichen Miteinanders“, so die Präsidentin des Clubs, Eva Hahn, die mit einigen ihrer Clubschwestern und gemeinsam mit dem Geschäftsführer von XXX Lutz St. Pölten, Martin Lackner,  die Pakete überreichen konnte.  

    Bildzeile vlnr: Jana Chaimskaja, Fa. XXXLutz St. Pölten, Martin Lackner, Geschäftsführer XXX Lutz St. Pölten, Ilona Hagmann. Eva Hahn,  Ingeborg Dockner, Rita Olah, Leiterin Frauenwohnheim EMMAUS, Ingeborg Haslhofer-Jünnemann

    Fotonachweis: Archiv Club Soroptimist St. Pölten

    7 Dez 2022

    Club Soroptimist übergibt Spende an Babyhilfe

    Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Club Soroptimist übergibt Spende an Babyhilfe

    Aus Anlass des 70 jährigen Bestehens der Babyhilfe in St. Pölten übergaben die Soroptimistinnen im Rahmen einer Festveranstaltung ihre Spende und bedankten sich für die großartigen Leistungen.

    Spendenübergabe im Raiffeisencorner St. Pölten, im Bild (v.l.): NÖ Landtagspräsident Karl Wilfing, Sängerin Monika Ballwein, CS Anita Summer, Sabine Wagner-Simhandl und Prim. Thomas Eiwegger von der Babyhilfe St. Pölten, CS Ingeborg Dockner, CS Regina Berger sowie der Künstler Alexander Goebel und Raiba Regionaldirektorin Bettina Hörmann (v.l.)

    Fotonachweis: Archiv Club Soroptimist St. Pölten

    29 Nov 2022

    Soroptimist Club St. Pölten setzt ein Zeichen in ORANGE

    Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Soroptimist Club St. Pölten setzt ein Zeichen in ORANGE

    „Stoppt Gewalt an Frauen“ – sagte auch der Club der Soroptimistinnen am 8.11.2022 anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und setzte dafür ein Zeichen in ORANGE!

    Auf Einladung des Clubs gaben die Leiterin des Frauenhauses, Frau Mag. Olinda Albertoni und Frau Rev.Inspektorin Claudia Haag, Gewaltschutzbeauftragte der Polizeidienststelle  Traisenpark, einen aktuellen Einblick über Gewalt in Familien und gegen Frauen in St. Pölten.

    „Man muss alle Kräfte bündeln, um diese  weiter zunehmende Gewalt an Frauen zu verhindern“, sagte Eva Hahn, die Präsidentin des Soroptimistclubs. Als Beitrag für einen besseren Schutz für Frauen und deren Kinder werden daher die St. Pöltner Soroptimistinnen im kommenden Jahr unter Frau Dr. Haslhofer-Jünnemann ein Projekt zur Gewaltschutzprävention starten.

    Der Club der Soroptimistinnen übergab an diesem Tag auch drei weitere Frauen-RESTART-Pakete an das Frauenhaus. Die RESTART-Pakete dienen als Starthilfe für Frauen, die aus dem Frauenhaus heraus einen eigenen Haushalt gründen, um in ein selbstbestimmtes Leben zu starten. 

    Foto: Archiv Club St. Pölten Allegria

    11 Okt 2022

    Ein Fest der Lebensfreude – 20 Jahre Club Soroptimist St. Pölten Allegria

    Geschrieben von Soroptimist. Kommentare deaktiviert für Ein Fest der Lebensfreude – 20 Jahre Club Soroptimist St. Pölten Allegria

    Der Soroptimist Club St. Pölten Allegria feierte am Samstag, dem 8. Oktober, im Rathaus in St. Pölten sein 20-jähriges Bestehen – seinem Beinamen „Allegria“ entsprechend mit Fröhlichkeit und Herzlichkeit. 

    Die Präsidentin des Clubs, Eva Hahn, durfte als Ehrengäste Frau Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, den Bürgermeister der Stadt St. Pölten, Matthias Stadler, die Stadträtin Renate Gamsjäger sowie viele Freundinnen und Freunde des Klubs,  als auch Sponsoren willkommen heißen. In ihren Festreden bedankten sich Teschl-Hofmeister und Stadler für das aktive Wirken der Soroptimistinnen zum Wohl von Frauen in der Stadt und Region St. Pölten. Der Bürgermeister wies dabei vor allem auch auf die Vorbildwirkung vieler historisch bedeutsamer Frauen in St. Pölten hin. 

    Allein in den vergangenen 10 Jahren konnten die Soroptimistinnen der Landeshauptstadt   – mit Hilfe von Sponsoren und durch viele Charity-Veranstaltungen – rund 70.000 Euro für Frauenprojekte in St. Pölten zur Verfügung stellen. Eva Hahn versicherte: „Auch in den kommenden 20 Jahren werden wir unsere Clubaktivitäten nach dem Motto „Frauen stärken Frauen“ ausrichten und mit Freude für hilfebedürftige Frauen Gutes tun. Wir werden weiterhin gegen Gewalt an Frauen und für Chancengleichheit und Mitbestimmung  eintreten und etwa mittels Restart-Paketen Frauen in Not helfen, wieder ein eigenständiges Leben führen zu können.“

    Der Festakt wurde von den Sängerinnen des Clubs, dem „Soroptimist Ensemble Allegria“ musikalisch umrahmt. Zahlreiche VertreterInnen anderer Serviceclubs und soroptimistischer Clubs aus ganz Österreich  sowie Sponsoren und Freunde  ließen als Gratulanten die St. Pöltner Sorores hoch leben und wünschten alles Gute!

    Bildzeile : LR Mag. Christiane Teschl-Hofmeister und Bgm. Matthias Stadler mit Clubschwestern

    Fotonachweis: Kraus


    Bilzeile vlnr: Petra Enzenhofer,  Stadträtin Renate Gamsjäger, Gründungspräsidentin Rosa Tiefenbacher, Landesrätin Teschl-Hofmeister, Präsidentin Eva Hahn, Ingeborg Dockner,  Präsidentin elect Ingeborg Haslhofer-Jünnemann, Bürgermeister Stadler

    Fotonachweis: Kraus

    • INFO

      Soroptimist International ist ein weltweites Netzwerk für berufstätige Frauen. Soroptimist International greift gesellschafts-politische Fragen auf und setzt sich in zahlreichen Projekten für Menschenrechte und die Verbesserung der Lebenssituation von Frauen und Mädchen ein.

    • Soroptimist Symphony auf CD